Weltkindertag in Bücherbutze

Einen eher ungewöhnlichen Arbeitstag hatten der Bürgermeister der Samtgemeinde Steimbke, Knut Hallmann, sowie die Landtagsabgeordneten Helge Limburg und Belit Onay (GRÜNE), in dieser Woche: Sie kamen zum Vorlesen in die Bücherbutze in Nienburg. Anlass dafür war der Weltkindertag. Onay und Hallmann lasen abwechselnd den 3. Klassen der Grundschule Steimbke aus dem Buch „Ella in der Schule“ von Timo Parvela vor. Anschließend schloss sich ein kurzes Gespräch über Demokratie, Wahlen und Parlamente in Bund und Land an.

Belit Onay, der kurzfristig für Limburg eingesprungen war, erklärte hinterher: „Die Welt der Bücher ist wirklich wundervoll. Danke an die Bücherbutze Nienburg und die Grundschule Steimbke, die uns die Möglichkeit gegeben haben in sehr gemütlicher Atmosphäre für die Kinder vorzulesen.“ "Ein toller Austausch mit unseren Grundschülerinnen und -schülern. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht", ergänzte Knut Hallmann.

Zurück zum Pressearchiv