Regionale Meldungen

Rot-Schwarz lehnt allgemeine UVP-Pflicht für Öl- und Gasbohrungen Limburg: Warme Worte für die Förderregionen reichen nicht aus

In Niedersachsen wird es auch zukünftig keine flächendeckende Landespflicht zur Umweltverträglichkeitsprüfung für Öl- und Gasbohrungen oder die unterirdische Verpressung von Lagerstättenwasser geben. SPD und CDU haben einen entsprechenden Antrag der Grünen in dieser Woche im Umweltausschuss und iim Rechtsausschusses des Landtags abgelehnt.

Schülerhospitant aus Diepholz im Niedersächsischen Landtag

Zwei Tage hat der Schüler der 6. Klasse der Graf Friedrich Schule Diepholz Tilman Kramer im Landtagsbüro des Grünen Abgeordneten Helge Limburg hospitiert. „Es war hochinteressant in den Politikalltag zu schauen. Ich dürfte an der Besprechung der Presselage, der Fraktionssitzung und an dem Ausschuss für Rechts- und Verfassungsfragen teilnehmen“, freut sich Tilman Kramer.

Erste Fässer aus dem Lager Leese abtransportiert Helge Limburg: Umweltministerium verweigert Informationen über Atommüll-Transporte

Aus dem Zwischenlager Leese sind die ersten Atommüllfässer zur Nachbehandlung abtransportiert waren, das gab das niedersächsische Umweltministerium kürzlich bekannt. Helge Limburg, grüner Landtagsabgeordneter für Nienburg, kritisiert, dass die Öffentlichkeit darüber erst nachträglich informiert wurde.

Zukunftstag in der Grünen Landtagsfraktion Limburg: Bei uns reden Mädchen nicht nur über Politik, sie machen selbst Politik!

Am Zukunftstag haben 28 Mädchen aus ganz Niedersachsen die Grüne Fraktion im Landtag besucht und Einblick in den Alltag von Politikerinnen und Politikern genommen – darunter auch Charlotte Völling und Neneeh Marie Rümper aus Nienburg.

Ein Tag mit voller Tagesordnung Nienburger Schüler besucht den Niedersächsischen Landtag

Im Rahmen des Hospitationsprogramms „Schülerinnen und Schüler begleiten Abgeordnete“ hat der Gymnasiast Paul-Jasper Georg Beck der Albert-Schweitzer-Schule Nienburg/Weser im Büro des Grünen Landtagsabgeordneten und parlamentarischen Geschäftsführers Helge Limburg ein Tag lang hospitiert und ihm bei seiner Arbeit über die Schulter geschaut.

Grüne wollen strengere Auflagen für Öl- und Gasförderung Helge Limburg fordert Pflicht zur Umweltverträglichkeitsprüfung

Die Regelungen zur Umweltverträglichkeitsprüfung bei Öl- und Gasprojekten sind lückenhaft. Hier muss die niedersächsische GroKo im Interesse der betroffenen Förderregionen höhere Standards durchsetzen.

Die Hälfte der Macht für Frauen – Grüner Zukunftstag im Landtag Limburg: „Wir bestärken Mädchen, sich politisch einzumischen“

Zum Zukunftstag lädt der Abgeordnete Helge Limburg Mädchen aus Nienburg, Diepholz und Verden in den Landtag und in die grüne Fraktion nach Hannover ein. Die Mädchen erwartet ein buntes Programm rund um den Politikbetrieb.

CJD besucht Niedersächsischen Landtag

„Es freut mich sehr, dass das CJD Nienburg den Landtag diesmal während der Plenarwoche besuchen konnte. Dadurch haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gesehen wie die Politik in der Praxis funktioniert."

Gegen Salz in der Weser Limburg: Keine Pipeline für K+S

Eine Pipeline würde das Salz-Problem nur verlagern, zu Lasten Niedersachsens. Die Kaliproduktion muss sauberer werden. Die technischen Möglichkeiten dafür gibt es längst.

Hausärztliche Versorgung Limburg: Die Tätigkeit auf dem Land für Ärztinnen und Ärzte attraktiver machen

m langfristig mehr Hausärztinnen und Hausärzte für den ländlichen Raum zu gewinnen, müssen wir nicht nur mehr ausbilden, sondern die Tätigkeit für junge Menschen attraktiver gestalten. Dazu wollen wir die Lotsenfunktion von Hausärztinnen und Hausärzten und damit auch ihre Funktion im Gesundheitswesen stärken.