Regionale Meldungen

Limburg: Investitionsprogramm hilft Kulturarbeitern Rot-Grün stärkt kleine Kulturträger

Die Landtagsfraktionen von SPD und Grünen bringen ein zusätzliches Kulturförderprogramm auf den Weg. Das ist ein zweijähriges Investitionsprogramm über 3 Millionen Euro. Dabei geht es um die Förderung kleiner Kulturträger, die uns besonders am Herzen liegen.

Limburg und Tonne erläutern den rot-grünen Landeshaushalt Mehr Geld für Kitas, Polizei und Langzeitarbeitslose – Gut für den Landkreis Nienburg

1.000 weitere Stellen bei der Polizei in Niedersachsen, Förderung von Langzeitarbeitslosen, bessere Behandlung von traumatisierten Flüchtlingen, Personalsteigerungen in Kindergärten, Maßnahmen des Kinder- und Jugendschutzes, Bau und Sanierung von Fahrradwegen und ein millionenschweres Programm zur energetischen Sanierung landeseigener Gebäude sind die Schwerpunkte des rot-grünen Doppelhaushaltes 2017/18, der im Dezemberplenum abschließend beraten werden wird.

Limburg: Grün-Rot wertet den Radverkehr auf 32,5 Millionen Euro für Radwege

Die rot-grüne Regierung im Landtag hat ein dickes Finanzierungspaket für die aktive und klimafreundliche Mobilität in Niedersachsen geschnürt.

Limburg: Sprachkompetenzen der Kinder mit Migrationshintergrund in der Schule stärker fördern

Die Grünen setzen sich im Landtag dafür ein, die Mehrsprachigkeit in den Schulen stärker zu fördern.

Limburg: Stärkung der Bürgerbeteiligung und Gleichstellung in den Kommunen Rot-Grün beschließt neue Kommunalverfassung

Am 26. Oktober 2016 hat der Niedersächsische Landtag die Reform des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes (NKomVG) beschlossen. Mit dieser Gesetzesnovelle setzen wir pünktlich zur neu beginnenden Kommunalwahlperiode mehrere unserer Wahlversprechen um!

Grüne diskutieren über Schulpolitik

Zu einem Gespräch über aktuelle Herausforderungen in der Schulpolitik kamen am heutigen Dienstag (06.09.2016) der schulpolitischer Sprecher der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Heiner Scholing, der Landtagsabgeordnete Helge Limburg und der Fraktionsvorsitzende der Grünen Kreistagsfraktion Nienburg, Manfred Sanftleben, zusammen.

Rot-Grün stärkt den Naturschutz vor Ort! Planungssicherheit für die Schutzstation Steinhuder Meer

Gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Kollegen der Grünen, der SPD und der CDU haben heute die Abgeordneten Anja Piel (Fischbeck), Helge Limburg (Nienburg) und Thomas Schremmer (Hannover) im niedersächsischen Landtag die Ökologische Schutzstation Steinhuder Meer gestärkt.

Limburg: Justiz muss in der Fläche erhalten bleiben Schließung von kleinen Amtsgerichten kein Thema

Der grüne Landtagsabgeordnete und justizpolitische Sprecher seiner Fraktion, Helge Limburg, hat bekräftigt, dass eine Schließung der Amtsgerichte Nienburg und Stolzenau für die Grünen nicht zur Debatte stehe.

Limburg: Land schafft unbefristete Stellen für Soziale Arbeit an Schulen

Gestern hat die Landesschulbehörde 500 Stellen für Schulsozialarbeit an Schulen ausgeschrieben. Auch im Landkreis Nienburg sind 7 Stellen dabei. „Durch die unbefristeten Stellen für schulische Sozialarbeit im Landesdienst stärkt die rot-grüne Landesregierung den Stellenwert der sozialen Arbeit an Schulen“, erklärte Helge Limburg, Landtagsabgeordneter der GRÜNEN.

Limburg: Mehr Sicherheit vor KiTas und Schulen Fortschreibung Landesradwegekonzept als Antwort auf Grüne Initiative

Der Grüne Landtagsabgeordnete Helge Limburg begrüßt die Fortschreibung des Radwegekonzeptes des Landes: „Wir setzen unseren Kurs hin zu einem nachhaltigen Verkehr konsequent fort. Es freut mich besonders, dass die Landesregierung der Grünen Anregung gefolgt ist, der Sicherheit vor KiTas und Schulen Priorität einzuräumen.“