Nienburger GdP bei Grünem Polizeikongress

Helge Limburg (2.v.l.) mit Vertretern der GdP Nienburg

Unter dem Titel „Moderne Polizeiarbeit in der der offenen Gesellschaft“ fand kürzlich der Polizeikongress der Niedersächsischen Grünen in Hannover statt. Auch die Nienburger Kreisgruppe der Gewerkschaft der Polizei war unter anderem mit ihrem Vorsitzenden der Kreisgruppe Axel Grünvogel, Bernd Ritz und Harald Calsow ebenfalls aus dem Vorstand, präsent.

Am Rande tauschten sich der Grüne Landtagsabgeordnete Helge Limburg und Grünvogel über aktuelle Themen und Herausforderungen für die Polizeiarbeit aus.

„Globale Probleme wie Migration und Flucht aber auch zunehmende Armut und soziale Ungleichheit hier in Deutschland führen sehr oft zur unmittelbaren Herausforderungen der Arbeit der Polizei. Umso wichtiger ist es, einerseits die Polizei ausreichend auszustatten und andererseits soziale Strukturen zu stärken, um Konflikte möglichst gar nicht erst entstehen zu lassen“, waren sich Limburg und Grünvogel einig.

Zurück zum Pressearchiv