Pressemitteilungen

Pressemeldung Nr. 10 vom

Jugendarrest Limburg: Jugendliche Arrestanten brauchen Unterstützung statt Bestrafung

„Der Gesetzentwurf stellt noch stärker als bisher den Erziehungsgedanken des Jugendarrestes in den Vordergrund. Jugendliche brauchen in erster Linie Hilfe und Unterstützung statt Bestrafung, zumal viele von ihnen wegen Schulverweigerung einsitzen. Bloßes Bestrafen bringt nichts – Ziel des Entwurfs ist es daher, mithilfe von erzieherischen Leitgedanken die soziale Integration der Arrestanten zu unterstützen. Das wurde heute vielfach gewürdigt.“

Pressemeldung Nr. 164 vom

Modellprojekt „Restorative Justice“ Limburg: Alternative Formen der Konfliktbeilegung ausbauen

„Der Täter-Opfer-Ausgleich ist seit langem eine etablierte und bewährte Ergänzung des Strafverfahrens. Er kann in vielen Fällen für einen größeren Rechtsfrieden der Beteiligten sorgen. Restorative Justice ist ein Konzept, das weitere potentiell mitbetroffene Personen wie Nachbarn oder Familienangehörige in den Prozess mit einbezieht und einen ganzheitlichen Ansatz der Konfliktbeilegungg verfolgt.“

Unsinnige Strafverfahren vermeiden Keul und Limburg bekräftigen Forderung nach Abschaffung der Strafbarkeit der unerlaubten Einreise

Die grünen Justizpolitiker Katja Keul (Bundestag) und Helge Limburg (Landtag) haben ihre Forderung nach Abschaffung der Strafbarkeit der unerlaubten Einreise bekräftigt.

Pressemeldung Nr. 138 vom

Rot-Grün beantragt Unterrichtung zur VW-Abgasaffäre im Rechtsausschuss Limburg: Vorwürfe der FDP sind absurd

Die Vorwürfe der FDP sind absurd. Rot-Grün hat keine Unterrichtung in der VW-Abgasaffäre abgelehnt, sondern eine umfassende schriftliche Unterrichtung zum Sachstand aller Ermittlungen in Sachen VW beantragt.

Flüchtlingsdrama Grüne: Rot-Grün zeigt praktische Solidarität

Angesichts der ungemindert stark steigenden Flüchtlingszahlen, reagiert Rot-Grün mit einem weiteren Maßnahmenpaket auf die aktuellen Entwicklungen.

Grüner Naturschutzexperte im Gespräch mit NABU Nienburg

Auf Einladung des Grünen Landtagsabgeordneten Helge Limburg kam in dieser Woche der Grüne Agrar- und Naturschutzexperte, der Landtagsabgeordnete Hans-Joachim Janßen, mit Vertretern des NABU Nienburg zusammen.

Grüne besuchen Ardagh-Werk in Nienburg Limburg: „Glas wird eine der wichtigsten Verpackungen bleiben“

Der grüne Landtagsabgeordnete Helge Limburg, die stellvertretende Nienburger Bürgermeisterin und Vorsitzende des Grünen Ortsverbandes Hedda Freese sowie Kreisgeschäftsführer Ralf Bürmann besuchten in dieser Woche das Ardagh-Werk in Nienburg.

Grüne informieren sich über Pro-Aktiv-Center (PACE) des Landkreises Gespräch mit PACE-Team und Landrat Kohlmeier

Zu einem Gespräch über die aktuelle Situation des Pro-Aktiv-Centers (PACE) des Landkreises Nienburg kamen die Grünen Helge Limburg (Mitglied des Landtages), Mechthild Schmithüsen (Kreisvorstandsprecherin) und Manfred Sanftleben (Fraktionsvorsitzender im Kreistag) mit Landrat Detlev Kohlmeier sowie dem Team des PACE zusammen.

Kommunales Wahlrecht für Drittstaatsangehörige Limburg: Demokratie braucht jede Stimme

Der Niedersächsische Landtag hat gestern (16. Juli 2015) den rot-grünen Antrag zum kommunalen Wahlrecht für Nicht-EU-Bürger angenommen.

Schülerinnen und Schüler der GHS-Eystrup besuchten den Niedersächsischen Landtag

54 Schülerinnen und Schüler des vierten Jahrgangs der Grund- und Hauptschule Eystrup haben kürzlich den niedersächsischen Landtag und die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen besucht.