Mittelweser

Meine Region

Meine Region: Nienburg

Der Landkreis Nienburg umfasst neben der Stadt Nienburg selbst die Grafschaft Hoya, Marklohe, Steimbke, Heemsen, Mittelweser, Liebenau, Rehburg-Loccum, Steyerberg sowie Uchte. Ländlich geprägt, bietet die Region eine wunderschöne norddeutsche Fluss-, Wald und Moorlandschaft. 

Sowohl auf dem Fahrrad als auch zu Wasser lässt sich die Gegend wunderbar erkunden. Die saubere Luft und die Natur ermöglichen herrliche Ausflüge. Der Wahlkreis ist nicht nur an den Weserradweg, sondern auch an die niedersächsische Spargelstraße, die Deutsche Märchenstraße, die deutsche Fachwerkstraße, die Straße der Weserrenaissance und die niedersächsische Mühlenstraße angebunden. 

Die Weser verbindet den Wahlkreis sowohl mit Holzminden, wo ich aufgewachsen bin, als auch mit Bremen, wo ich studiert habe und wo mein Lieblingsfußballverein zu Hause ist.

Um ein Teil der örtlichen GRÜNEN zu werden oder über die zahlreichen Veranstaltungen und Aktivitäten rund um die Grüne Politik informiert zu werden, klicken Sie hier: http://gruene-nienburg.de/herzlich-willkommen/

Meine Region: Verden

Seit der 18. Wahlperiode bin ich auch für den Landkreis Verden zuständig und freue mich auf jede Gelegenheit die wunderschöne Gegend an der Aller, vor deren Mündung in die Weser, erleben zu dürfen.

Mit ihrer historischen Altstadt, unterschiedlichen Reitsportveranstaltungen oder auch als ein Ort, wo man gleichzeitig in einer Stadt und im Grünen sein kann, zählt Verden (Aller) zu den sehenswertesten Städten Niedersachsens. Gleichzeitig ist sie als Sitz von Landgericht und Staatsanwaltschaft ein wichtiger und zentraler Justizstandort Niedersachsens, was mir als Justizpolitiker besonders entgegen kommt.

Um ein Teil der örtlichen GRÜNEN zu werden oder um an zahlreichen Veranstaltungen rund um die Grüne Politik teilzunehmen klicken Sie hier: http://www.gruene-verden.de/kv/

Meine Region: Diepholz

Seit dieser Wahlperiode habe ich die Ehre den Landkreis Diepholz betreuen zu dürfen.

Sei es eine Radtour durch Diepholz oder eine Entdeckertour durch das Naturschutzgebiet Diepholzer Moorniederung oder ein Besuch im einzigartigen europäischen Moorzentrum in Wagenfeld,  ich bin immer gerne dabei.

Wer sich einen schönen Überblick von der Region machen will, kann auch eine Fahrt mit dem Kaffkieker machen, der die Landkreise Nienburg und Diepholz miteinander verbindet.

Und wer sich einen Überblick über die örtliche Grüne Politik verschaffen will, klicke bitte hier:  http://www.gruene-diepholz.de/home/

Regionale Meldungen

Grüne schlagen Fünf-Punkte-Plan für gute Kitas auch in Nienburg vor Limburg: "Land lässt die Kleinsten allein – Kitas brauchen dringen Verbesserungen"

Die Pläne der Landesregierung für das neue Kita-Gesetz stoßen bei Elternverbänden und Gewerkschaft auf Enttäuschung und Kritik. Die Grünen im Landtag haben deshalb einen „Fünf-Punkte-Plan für gute Kitas in Niedersachsen“ erarbeitet.

Land will Förderabgabe für Öl- und Gasindustrie im Eilverfahren senken Limburg: "SPD und CDU müssen Millionenrabatt für Öl- und Gasindustrie stoppen"

Die Grünen fordern, die für morgen (Mittwoch, 27.1.) geplante Eilentscheidung zur Senkung der Förderabgabe für Öl und Gas im Landtag abzusetzen. Der Grüne Landtagsabgeordnete Helge Limburg ruft die SPD- und CDU-Abgeordneten Karsten Becker und Grant Hendrik Tonne, Dr....

Land will überraschend Förderabgabe für Öl- und Gasindustrie dauerhaft senken Grüne kritisieren geplante Millionen-Rabatte für Öl- und Gasindustrie – Großer Schaden für den Klimaschutz

Die rot-schwarze Landesregierung will den Öl- und Gasunternehmen millionenschwere Rabatte auf ihre Förderabgaben an den Staat sichern. Der Förderzins auf Erdöl und Erdgas aus niedersächsischen Förderfeldern soll auf den bundesrechtlichen Mindestsatz reduziert werden....

Erdbeben der Magnitude 2,4 - Grüne fordern Ausstieg aus Öl- und Gasförderung Limburg: "Wir wollen die Umwelt- und Gesundheitsrisiken nicht länger hinnehmen. Der Ausstieg aus der Förderung muss jetzt eingeleitet werden."

Am frühen Donnerstagmorgen (17.12.) wurde in den Landkreisen Diepholz und Nienburg ein Erdbeben der Stärke 2,4 registriert. Epizentrum war das Erdgasfeld Staffhort im Landkreis Diepholz, wie das Landesbergamt bestätigte.

Abgestürztes Fass im Lager Leese - Grüne fordern Aufklärung Limburg: "Wir wollen wissen, was die Ursache des Absturzes war und welche Inhalte das verbeulte Fass enthält"

Ein Fass mit 200 Litern Atommüll ist im Lager Leese abgestürzt, darüber informierte das niedersächsische Umweltministerium Anfang Oktober. Die Grünen sind verärgert, dass es seither keine weiteren Informationen zu dem Unfall gibt und wollen nun für Aufklärung sorgen.