Regionale Meldungen

Grüne besuchen Marienhof Bundestagskandidat Limburg informiert sich über Biolandbau in der Region

Zu einem Informationsbesuch und Gedankenaustausch kamen der Landtagsabgeordnete und örtliche Bundestagskandidat von BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN, Helge Limburg sowie der Grüne Kreistagsabgeordnete Tom Jürgens zu Besuch auf den Marienhof in Esperde.

Grüne besuchen Amtsgericht Holzminden Limburg: "Zu einer bürgernahen Justiz gehört es, dass Gerichte auch in der Fläche präsent sind."

Zu einem Informationsaustausch kamen der Grüne Bundestagskandidat Helge Limburg und der Bürgermeisterkandidat für Holzminden, Alexander Titze, mit dem Direktor des Amtsgerichts Holzminden, Dr. Ralf-Peter Bayer, zusammen.

Grüne informieren sich im Rastiland Limburg: "Es ist bedauerlich, dass die Große Koalition aus SPD und CDU solange wissenschaftliche Erkenntnisse ignoriert hat."

Zu einem Gespräch über die Situation von Freizeitparks in der Coronapandemie kamen der Grüne Bundestagskandidat Helge Limburg sowie die beiden Kandidierenden für den Gemeinderat Salzhemmendorf, Anke Kracht-Appold und Luc Appold, mit dem Geschäftsführer des Rastilandes Steffen Ratzke zusammen.

Grüne wollen mehr Sozialwohnungen in Nienburg Limburg: „Wohnen darf nicht zur Armutsfalle werden“

Niedersachsen verliert Jahr für Jahr Sozialwohnungen. Auch im Landkreis Nienburg fehlen immer mehr erschwingliche Wohnungen. Nach Berechnungen der Bundesregierung ist die Zahl der Sozialwohnungen in Niedersachsen auf einen absoluten Tiefstand von nur noch 60.265 preiswerten Wohnungen gesunken.

Grüne im Landtag gegen Kiesabbau Limburg erläutert das "Nein" seiner Fraktion von Kiesabbauflächen in der Samtgemeinde Mittelweser

Der Niedersächsische Landtag hat in seinem letzten Plenarabschnitt vor den Sommerferien auch über die Veräußerung von 35 ha Kiesabbauflächen im Landkreis Nienburg (ehemalige Domäne Schinna), die im Eigentum des Landes waren, an ein privates Unternehmen debattiert. Die Grüne Landtagsfraktion hat als einzige Fraktion gegen dieser Veräußerung abgestimmt.

EU-Projekttag an den Schulen: Dieses Jahr mal anders. Helge Limburg: "Ich freue mich auf ein Wiedersehen!"

Dieses Jahr hat der EU-Projekttag in den Klassen in der Gretel Bergmann Grundschule Eystrup anders als üblich stattgefunden, nämlich digital. Die Schülerinnen und Schüler der vierten Klasse haben mit dem Grünen Landtagsabgeordneten Helge Limburg zwei Stunden lang über die EU, die Werte der Europäischen Union, die Vorteile der EU und über die Schwierigkeiten des Zusammenhalts gesprochen und weitere Fragen diskutiert.

Erntehelferinnen und Erntehelfer besser schützen Grüne Abgeordnete fordern Verbesserungen bei Unterbringung, Testung und Impfung

Angesichts der Coronaausbrüche auf Obst- und Gemüsehöfen in der Mittelweserregion erneuern mehrere Grüne Abgeordnete aus Bundes- und Landtag ihre Forderung nach schnellen Verbesserungen für diese Menschen. Die Erntehelferinnen und Erntehelfer seien von der Pandemie besonders hart getroffen

Grüne schlagen Fünf-Punkte-Plan für gute Kitas auch in Nienburg vor Limburg: "Land lässt die Kleinsten allein – Kitas brauchen dringen Verbesserungen"

Die Pläne der Landesregierung für das neue Kita-Gesetz stoßen bei Elternverbänden und Gewerkschaft auf Enttäuschung und Kritik. Die Grünen im Landtag haben deshalb einen „Fünf-Punkte-Plan für gute Kitas in Niedersachsen“ erarbeitet.

Logopädie und Bibliotheken dürfen wieder öffnen Limburg: "Öffnungen sind wichtiger Schritt"

Mit der neuesten Änderung der niedersächsischen Corona-Verordnung besteht ab jetzt im Rahmen einer logopädischen Behandlung keine Masken- und Testpflicht mehr. Das hat die Niedersächsische Gesundheitsministerin heute (Donnerstag) im Sozialausschuss des Landtages angekündigt.

Land will Förderabgabe für Öl- und Gasindustrie im Eilverfahren senken Limburg: "SPD und CDU müssen Millionenrabatt für Öl- und Gasindustrie stoppen"

Die Grünen fordern, die für morgen (Mittwoch, 27.1.) geplante Eilentscheidung zur Senkung der Förderabgabe für Öl und Gas im Landtag abzusetzen. Der Grüne Landtagsabgeordnete Helge Limburg ruft die SPD- und CDU-Abgeordneten Karsten Becker und Grant Hendrik Tonne, Dr. Frank Schmädeke und Karsten Heineking aus Nienburg auf, die geplanten Millionen-Rabatte für die Förderindustrie zu stoppen. Die SPD-CDU-Koalition will einen Deal mit der Förderindustrie eingehen und auf Einnahmen von rund 250 Millionen Euro verzichten.