Regionale Meldungen

Landtagsabgeordneter Limburg besucht Flüchtlingsfamilie „Kindergartenbesuch wichtig für Bildungschancen“

In der vergangenen Woche besuchte der Landtagsabgeordnete Helge Limburg (Grüne) die libanesische Flüchtlingsfamilie Abdallah in Neinburg. Limburg wollte sich dabei einen Eindruck von der Situation im Südlibanon machen sowie über die jetzige Lebenssituation der Familie in Nienburg informieren. Das Gespräch kam auf Vermittlung des Mitglieds des Nienburger Stadtrates Karim Iraki zu Stande.

Verbände und Bürger können Stellung zum Erlass nehmen. Kritik der CDU Leese nicht nachvollziehbar. Niedersachsen will scharfe Bedingungen für Erdgasförderung

Das Land plant schärfere Auflagen für die Erdgasförderung in Niedersachsen, das haben Umweltminister Stefan Wenzel und Wirtschaftsminister Olaf Lies in dieser Woche angekündigt. Die Ministerien haben einen Entwurf für einen Erlass vorgelegt, der die Erdgasunternehmen erstmals zu einer Umweltverträglichkeitsprüfung und Öffentlichkeitsbeteiligung verpflichten soll.

Hallenneubau im Atomlager Leese: Grüne fragen nach

Landesumweltminister Stefan Wenzel (Grüne) hat angekündigt, im Lager Leese eine zusätzliche Halle bauen zu lassen, um die dort gelagerten Atommüllfässer besser überwachen zu können.

Limburg begrüßt Maßnahme des Umweltministeriums Engmaschigeres Messnetz am Lager Leese

„Die Strahlenüberwachung am Lager Leese wird engmaschiger. Das zeigt, dass die neue Atomaufsicht unter Umweltminister Stefan Wenzel ihre Rolle ernst nimmt. Ich begrüße diese Maßnahme, die im Interesse der betroffenen Menschen vor Ort ist.“

 

Höhere Wahlbeteiligung zu erwarten – Stärkung der ehrenamtlichen Kommunalpolitik Rot-Grün synchronisiert kommunale Wahltermine

Die rot-grüne Koalition hat den Gesetzentwurf zur Zusammenlegung der Amtszeiten von Hauptverwaltungsbeamten mit der Wahlperiode der Mitglieder der kommunalen Vertretungen (der Räte und Kreistage) beschlossen.

Rot-grünes Stufenmodell erster Schritt zu solidarischem Finanzausgleich

Die Regierungsfraktionen von SPD und Grünen haben im Haushalts- und Finanzausschuss des Niedersächsischen Landtags eine Änderung des Kommunalen Finanzausgleichs auf den Weg gebracht.

Höhere Altersgrenzen für Bürgermeister und Landräte

Ab dem 1.November 2014 können auch Hauptverwaltungsbeamte (Bürgermeister und Landräte) gewählt werden die noch nicht 67 Jahre alt sind. Bisher lag die Altersgrenze hierfür bei 65 Jahren.

Landtag Live! – Landtagsabgeordneter Helge Limburg bietet Teilnahme am Projekt „Schülerinnen und Schüler begleiten Abgeordnete“

Der Landtagsabgeordnete Helge Limburg (Bündnis 90/Die Grünen) wird im Rahmen des Projektes „Schülerinnen und Schüler begleiten Abgeordnete“ auch im kommenden Schuljahr wieder interessierten jungen Menschen die Gelegenheit geben, ihn mehrere Tage bei seiner Arbeit zu beobachten.